Willkommen bei der GI-Fachgruppe "Software Measurement"

Die Fachgruppe "Software-Messung und Bewertung" (FG 2.1.10) der Gesellschaft für Informatik e.V. ist das Kompetenzzentrum für Messung, Analyse und Bewertung der Software im IT-Bereich für den deutschsprachigen Raum.

Inhaltlich befasst sich die Fachgruppe mit der Quantifizierung in der Softwaretechnik, also Softwarebewertung und Metriken in IT und eingebetteten Systemen, Projektsteuerung, Kennzahlen für Performanz, Effizienz und Qualität, Risikomanagement, Messtheorie, Qualitätsmanagement sowie empirisches Software Engineering.

Die Fachgruppe "Software-Messung und Bewertung" bringt Experten aus der Forschung und Industrie zusammen und hat die folgenden Ziele:

 

  • Plattform für Benchmarks, Netzwerke sowie Austausch zwischen Unternehmen,
  • Bindeglied für Technologietransfer zwischen Forschung und Industrie
  • Basis für anwendungsorientierte Forschung und Zugriff auf empirische Daten,
  • Informationsaustausch zur Motivation neuer Forschungsschwerpunkte und deren Validation im praktischen Umfeld,
  • Förderung der Ausbildung in empirischen Verfahren der Softwaretechnik.

Sie gibt zweimal jährlich die Software Measurement News heraus, die für die Mitglieder kostenlos erhältlich sind.

 

 

Workshop Software Messung 2017 zu Messung, Schätzung und Bewertung von Software und IT

Welchen Wert kann ein Unternehmen aus Software Messung ziehen – und wie geht das?

Ist meine Produktivität und Qualität wettbewerbsfähig, und wie messe ich das?

Wohin entwickeln sich Metriken mit Industrie 4.0 und Digitalisierung?

Die Software Messung 2017 zu Messung, Schätzung und Bewertung von Software und IT gibt die Antworten.

 

Termin: Donnerstag, 7. Dezember, Fraunhofer IESE, Kaiserslautern.

Ihr Vorteil: Aktuelle internationale Industrie-Benchmarks sowie Impulse für Ihre Arbeit aus der Forschung.

Fraunhofer IESE und Vector laden Sie zur Veranstaltung in 2017 ein – ganz ohne Tagungsgebühren!

 

 

Vorläufige Agenda:

10:00-10:30        Kaffee und Begrüßung

10:30-11:30        Keynote – Prof. Dieter Rombach, Fraunhofer IESE:
„Measurement Trends – Die Notwendigkeit guter Kennzahlen“

11:30-13:00        Workshops zu aktuellen Schwerpunkten und Ausrichtung von Software-Messung

13:00-14:00        Mittagessen auf Einladung des Fraunhofer IESE

14:00-16:00        Fachvorträge

> Eberhard Kranich, DASMA: Continuously Monitoring Project Deadlines

> Christof Ebert, Vector: Static Code Analysis – Tools, Evaluation, Practical Usage

> Jens Heidrich, IESE: Q-Rapids – Quality-aware Rapid Software Development

> Andreas Schmietendorf, HWR Berlin: Open APIs – Messung und Empirische Bewertung

16:00-17:00        Workshop-Ergebnisse - Abschlusspräsentation

18-20 Uhr            Gemütlicher Ausklang im Brauhaus unter dem Motto „Bier, Benchmarks und Prozente“

 

Details und kostenlose Registrierung: consulting-event at vector.com